Festschrift zur Freibaderöffnung am 25. Juni 1933

Das Wieslocher Freibad hat eine lange Geschichte, denn es wurde bereits im Juni 1933 eröffnet. Die Vorarbeiten reichen noch einige Zeit weiter in die Vergangenheit.

Wir sind froh und stolz, hier die zur Eröffnung erschienene Festschrift veröffentlichen zu können. Viele damals verfolgten Ziele sind unserer Meinung nach auch heute noch relevant und haben auch in unseren Vereinszielen Platz gefunden. So gesehen verfolgt der Verein also die Ziele weiter, die schon bei der Eröffnung galten (übrigens erfolgte schon die Gründung des Bades über einen Schwimmbadverein).

Dennoch muss man diese Schrift im Bezug auf die Zeit sehen, in der sie entstanden ist. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten fand im Januar 1933 statt. Zum Zeitpunkt der Eröffnung des Freibades hatten schon gewaltige Veränderungen in Deutschland stattgefunden, von denen in der Festschrift keine Rede ist (Ermächtigungsgesetz, Auflösung der politischen Parteien, Bücherverbrennungen, ...). Der Sprachgebrauch und manche Argumente der Festschrift weisen jedoch eindeutig den Hintergrund ihrer Entstehungszeit auf.
Wir möchten daher ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir dieses Dokument hier nur als historische Betrachtung der Freibadgeschichte zugänglich machen.

Zur Festschrift zur Eröffnung des Freibads Wiesloch (ca. 6.1MB)