Saisonstart Freibad und Ausblick Sommer 2016

 

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder soweit! Spätestens am 01.05.2016 eröffnet unser Freibad.

Demletzt hatte ich ein längeres Gespräch mit Fabian Carstens. Für diese Saison hat er sich einiges vorgenommen: Nachstehend Dinge, die angeschafft wurden bzw. werden und in dieser Saison umgesetzt werden sollen:

 

  • 6 Sonnenschirme für die Terrasse der Cafeteria (rot – passend zu unseren anderen)
  • 18 größere blaue Mülltonnen
  • feststehende Mülleimer vor dem Freibad und beim Parkplatz
  • in der Technik wurden 3 Türme mit Marmorkies eingebaut – diese sollen den Chemieverbrauch u. a. Natronlauge und Chlor reduzieren
  • auf der Homepage der Stadtwerke – Freibad wurde eine Aufnahme mit 360 Grad hinterlegt
  • des Weiteren werden an der Kasse, bei den Mitarbeiter sowie in der Cafeteria „Beschwerdebögen“ hinterlegt, so dass künftig sofort auf Beschwerden, persönlich durch Fabian eingegangen werden kann
  • Fabian hat im April eine persönliche Vorstellung im Asylantenheim und wird dort auf die Baderegeln eingehen, zudem wird es einen Artikel in der RNZ geben. Diesen können wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen
  • Zudem wird es Di und Do wieder kostenlose Wassergymnastik geben – Fabian gibt uns noch die genauen Zeiten, die wir dann auch auf unserer Homepage veröffentlichen können
  • Pfitzenmeier bietet wieder seine Abendkurse an


In den Wintermonaten wird die Sanddüne wohl endlich der Vergangenheit angehören. Im Haushalt sind derzeit Kosten für die Umgestaltung eingestellt. Geplant sind auf jeden Fall – Steine – wie beim Beckenumgang. Ein Großteil dieser Arbeiten soll in Eigenregie von Oktober bis Dezember erfolgen.

Da wir uns ggf. an den Umbauarbeiten beteiligen können, habe ich vorgeschlagen, dass wir auf jeden Fall 28 Pfandliegen = ca. 8.000,00 EUR übernehmen. Der Rest zeigt sich nach dem Haushaltsbeschluss.

Ein Freibadfest, wie in den vergangenen Jahr, wird es nicht mehr geben, da der Aufwand gegenüber dem Nutzen sehr gering ist. Ggf. kurzfristig Kaffee und Kuchen. Natürlich wetterabhängig.

Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch bitte.

Herzliche Grüße,
Kathrin